E-Rezept

E-Rezept

Ab Januar 2024 wird das e-Rezept schrittweise in den Praxisbetrieb integriert. Dies betrifft bisher allerdings vorerst nur gesetzlich Versicherte und einen Teil der Verordnungen (vor allem nur Tabletten).

Auf Grund technischer Probleme beim Provider in der Umstellungsphase werden sie teils noch eine Zeit die alten Rezepte erhalten. Unsere Softwarefirma ist aber bemüht, die Integration zeitnah umzusetzen.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer der KBV: – hier klicken –
Für die Bestellung der Rezepte ist nun zwingend die einmalige Vorlage der Gesundheitskarte (Krankenversicherungskarte) im laufende Quartal erforderlich. Vorher können keine e-Rezepte freigegeben werden.